Abschluss: Fachhochschulreife (schulischer Teil)
Bildungsgang: Zweijährige Berufsfachschule - Wirtschaft ( Höhere Handelsschule )
Kurzbeschreibung: 

Die Höhere Handelsschule hat das Ziel, die Schülerinnen und Schüler auf alle Berufe im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung vorzubereiten.


Den Schülerinnen und Schülern, die sich später dazu entschließen, an einer Fachhochschule zu studieren, vermittelt die Höhere Handelsschule den schulischen Teil der Fachhochschulreife.

 

Die volle Fachhochschulreife wird nach der Abschlussprüfung durch ein einschlägiges halbjähriges Praktikum, eine mindestens zweijährige Berufsausbildung nach Bundes- oder Landesrecht oder eine zweijährige Berufstätigkeit erlangt.

Dauer und Unterricht: 2 Jahre, Unterricht in Vollzeitform
Aufnahmevoraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (FOR)

oder die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FORQ)

Anmeldebeginn:

Jedes Jahr im Februar.

Die Anmeldung beginnt mit einem Informationstag, der Ihnen die Möglichkeit gibt, unsere Schule und das Lehrerteam kennenzulernen.

Anmeldeunterlagen:

  • das letzte Zeugnis/ Halbjahreszeugnis im Original
  • gegebenenfalls die Abschlussprognose (Gesamtschule)
  • ein tabellarischer Lebenslauf

Anmeldung:

 

Team „Schullaufbahnberatung

schullaufbahnberatung@kbm-duisburg.de


Kontakt:

 

G. Linde,  Bildungsgangleiter

G.Linde@kbm-duisburg.de

 


 

M. Dunker, stellv. Bildungsgangleiterin

M.Dunker@kbm-duisburg.de


Download
Der Bildungsgang im Detail:
Flyer Zweijährige Berufsfachschule - Wirtschaft (Höhere Handelsschule)
Flyer HöHa.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB