Beschulung im Schuljahr 2020/2021: Organisation der ersten Schulwoche


An die Ausbilderinnen und Ausbilder Auszubildenden,

Schülerinnen und Schüler sowie deren Erziehungsberechtigten

Beachten Sie bitte die Verhaltensregeln am KBM. 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

am 18.06.2020 hat die Kultusministerkonferenz den Beschluss gefasst, dass alle Schülerinnen und Schüler spätestens nach den Sommerferien wieder in einem regulären Schulbetrieb nach geltender Stundentafel in den Schulen vor Ort und in ihrem Klassenverband oder in einer festen Lerngruppe unterrichtet werden. Diesen Beschluss muss das Schulministerium nun für NRW zeitnah in konkrete Vorgaben umsetzen. Aufgrund der noch fehlenden Vorgaben des Schulministeriums verschiebt sich auch die Erstellung des neuen Stundenplans für das Schuljahr 2020/2021 bis zum 07.08.2020. Die Klassenstundenpläne für die erste Schulwoche werden nach dem 07.08.2020 zeitnah auf unserer Homepage veröffentlicht. Bitte informieren Sie sich auch weiterhin an dieser Stelle über mögliche Änderungen der Einbestellungspraxis.

Nach aktuellem Stand werden die Einschulungen der neuen Klassen und die Wiederbestellung der schon bestehenden Klassen wie folgt organisiert:

Klassen der Berufsschule

Klassen der Vollzeitbildungsgänge

(Höhere Handelsschule, Wirtschaftsgymnasium, Kaufmännische Assistenten)

  • Die Einschulung der neuen Unterstufenklassen findet am Mittwoch, 12.08.2020, zu den folgenden Zeiten statt:
    • Kaufmännische Assistenten: 09:00 Uhr; Raum K166
    • Wirtschaftsgymnasium: 09:00 Uhr; Aula
    • Höhere Handelsschule: 10:00 Uhr; Aula
  • Schon bestehende Klassen der Vollzeitbildungsgänge, die im kommenden Schuljahr die Mittel-, bzw. Oberstufe besuchen, werden nach den Sommerferien am Donnerstag, 13.08.2020, um 08:45 Uhr einbestellt. Ab diesem Tag findet auch der Fachunterricht nach dem dann gültigen Stundenplan statt. Bitte informieren Sie sich ab dem 07.08.2020 auf unserer Homepage über den gültigen Stundenplan.

Schulleitung


Intranet