Was ist Euregio?

Euregio ist ein niederländisch-deutsches Netzwerk aus Berufsausbildungseinrichtungen, Ausbildungsbetrieben und öffentlichen Einrichtungen.

 

Durch regelmäßige Austausche, Projekte und Praktika in den verschiedenen Bildungsgängen wird grenzüberschreitendes Lernen ermöglicht. Die Schüler lernen die Berufskultur, die Sprache und das Bildungssystem des Nachbarlandes kennen.

 

Der internationale Verkäuferwettbewerb ist seit 5 Jahren fester Bestandteil im Bildungsgang Einzelhandel. Die Auszubildenden und Ausbildungsbetriebe vergrößern ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt und die Wirtschaft kann von einem größeren Arbeitspotential profitieren.

 

Zudem ist das KBM Pilotschule im Projekt „Sprache verbindet“ - Arbeitspaket 4

 

Hauptziel dieses Projektes ist die Schaffung einer nachhaltigen euroregionalen Infrastruktur über einen mehrwöchigen Austausch. In der Zeit verbessern unsere Auszubildenden ihre Sprachkompetenzen (Englisch, Deutsch, Niederländisch), lernen die kulturellen Gemeinsamkeiten und Differenzen kennen, erlangen ein besseres Verständnis über die Kunden und Märkte des Nachbarlandes, um so letztendlich ihre grenzüberschreitenden Bewerbungschancen zu steigern.

 

Das Projekt wird von der Universität Paderborn begleitet und die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat über ihre Projektteilnahme von der Euregio.

Das Euregio Team

Kontakt:

 

R.Friesecke

R.Friesecke@kbm-duisburg.de

 

A.Lachniet

A.Lachniet@kbm-duisburg.de


 

P.Dziuba

p. dziuba@kbm-duisburg.de

 

A.Hochgartz

A.Hochgartz@kbm-duisburg.de


R.Schmitz

R.Schmitz@kbm-duisburg.de